IN 2019 FEIERT DIE SWISS DOLORCLAST® METHODE
IHR 20-JÄHRIGES JUBILÄUM

In diesen 20 Jahren hat Swiss DolorClast® mehr als 100 Millionen Patienten in der ganzen Welt geholfen, hat sie von ihren Schmerzen befreit und ihnen zu einer besseren Lebensqualität und einem aktiven Lebensstil verholfen.

Eine großartige Geschichte

1997 }

Die Geschichte der Swiss DolorClast® Methode hat seine Wurzeln im Jahr 1997, als EMS, das zuvor Produkte auf den Gebieten Dentalhygiene und Urologie entwickelt hatte, sich einer neuen Herausforderung gestellt hat und eine Technologie zur Erstellung von Stoßwellen patentieren ließ.

1999 }

Die Teams von EMS. fühlen von Anfang an das große Potenzial der Stoßwellentechnologie und arbeiten an dem ersten Produkt einer ganzen Produktfamilie. Der erste Swiss DolorClast® wird 1999 vorgestellt und mit ihr wird die Swiss DolorClast® Methode geboren!Es ist die erste Revolution in der Behandlung von weichen Gewebeteilen mit der extrakorporalen Schockwellentherapie (ESWT) für die Orthopädie.

2001 }

Stoßwellen werden zum ersten Mal für die Behandlung von Triggerpunkten angewendet, um Muskelverhärtungen und -schmerzen zu behandeln.

2005 }

Swiss DolorClast® ist mittlerweile mit mehr als 2'500 Geräten in mehr als 50 Ländern weltweit präsent. Und mit der Vorstellung des neuen Power + -Handstücks werden immer mehr Behandlungsmöglichkeiten entwickelt.

DAS EINZIGE VON DER FDA ZUGELASSENE RADIALE ESWT-GERÄT

2007 }

Der Swiss DolorClast® erhält in den USA die erste FDA-Zulassung für Plantarfasziitis.

2009 }

  • Vorstellung des Swiss PiezoClast® auf dem Markt, der es den Anwendern ermöglicht, zusätzlich zu den radialen Stoßwellen auch mit fokussierten Stoßwellen zu arbeiten.
  • Im Jahr 2009 werden weltweit mehr als 6'000 Geräte von Swiss DolorClast® eingesetzt.

2010 }

Einführung des Swiss DolorClast® Smart: kompakt - ergonomisch - vielseitig.

Bildung und Praxis zuerst

2013 }

  • Präsentation des Swiss DolorClast® Master mit Touchscreen und dem neuen EVO BLUE® Handstück.
  • Vorstellung des Swiss DolorClast® Smart 20.
  • Gründung der Swiss DolorClast® Academy –(SDCA) und erstes Training am VSOU Kongress in Baden-Baden.

2016 }

Formalisierung der Swiss DolorClast® Methode auf der Basis von 3 Säulen: Technologie - Klinische Evidenz - Bildung.

2018 }

Gründung der unabhängigen Gruppe European DolorClast® Advisory Board (EDAB). 14 Experten auf dem Gebiet der Stoßwellen Technologie verständigen sich mit dem Ziel, die klinische Strategie der Swiss DolorClast®-Methode zu definieren und weiterzuentwickeln.

MEHR ALS 100'000'000 SCHMERZFREIE PATIENTEN WELTWEIT

2019

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Swiss DolorClast®!